Kampf gegen Stigmatisierung

21.11.2015

Salzburger Regionalitätspreis

PONGAU (jb). „Nachdem wir im Vorjahr den Regionalitätspreis der Bezirksblätter gewonnen hatten,
hat sich bei uns vieles verändert. Der Zulauf nach dem medialen Interesse war enorm“, sagt
Maria Wieland, Gruppenleitung von AhA! Pongau. 2014 sicherten sich die „Psychiatrie-Trialoge
Pongau“ den Regionalitätspreis in der Kategorie „Gesundheit & Lebensqualität“.
Der Verein zur Förderung psychischer Gesundheit Innergebirg, die psychiatrische Abteilung des Krankenhauses
Schwarzach sowie der Angehörigenverein AhA! und die Selbsthilfegruppe Burnout/Angst/Depression Gasteinertal
holen psychisch Erkrankte, Angehörige und Professionisten an einen Tisch. Vier Mal jährlich wird zum Gesprächsabend in St. Johann eingeladen.

Hier gehts zum vollständigen Bericht: Kampf gegen Stigmatisierung

Zurück