Einladung zum Trialog - Psychotherapie in der Psychiatrie

11.09.2018

Psychotherapie in der Psychiatrie – Eine Selbstverständlichkeit im Behandlungsalltag?

Wenn man Fachleute fragt, wie psychische Erkrankungen am besten zu behandeln sind, hört man stets: durch eine Kombination aus Medikamenten, Psychotherapie und begleitenden sozialen Angeboten.
Wir möchten bei diesem Trialog die Behandlungsmöglichkeiten durch Psychotherapie in den Mittelpunkt stellen:
Was verstehen wir unter Psychotherapie und wie wirkt sie? Welche Haltung braucht es bei den Betroffenen, um Heilungs- und Entwicklungsprozesse zu fördern? Was könnte dazu beitragen, die Skepsis gegenüber Psychotherapie zu verringern?
Und bei welchen psychiatrischen Krankheitsbildern hat sich Psychotherapie als besonders hilfreich erwiesen und wie kann Psychotherapie stärker in der psychiatrischen Behandlung verankert werden?
Wir freuen uns auf einen regen Erfahrungsaustausch!

Fachlicher Input: Mag.a Imke Wörmer, MSc, Psychotherapeutin Moderation: Ernst Viertler, Verein zur Förderung psychischer Gesundheit Innergebirg
Dienstag, 11. September 2018
19:00 - 21:00 Uhr, Pfarrsaal St. Johann im Pongau
Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich. Die Inhalte der Gespräche werden vertraulich behandelt.

Bitte hier klicken: Die Einladung als PDF

Zurück